Super 8 Filme richtig erhalten und archivieren

Es war gang und gäbe Hochzeiten, Familienfeste oder Alltägliches mit ratternden Kameras und einer Bildfrequenz von 18 Bildern pro Sekunde aufs Zelluloid zu bannen. Die Rede ist von der Super 8-Technik, die von Mitte der 60er bis Ende der 70er Jahre das Nonplusultra im Bereich des Heimkinos war. Doch „der Zahn der Zeit“ nagt an […]

Teil 4: Fünf Dinge, die Sie vor der Zusammenarbeit mit medienrettung wissen sollten

Handschuhe sind bei der Digitalisierung Pflicht Vorweg sei gesagt: Unsere Mitarbeiter arbeiten selbstverständlich mit Handschuhen. So bleiben Filmrollen und andere Medien von eventuellem Fett oder Säure an den Fingern verschont. Keine Sorge! Unsere Mitarbeiter sind reinlich. Aber diese Art von „Dreck“ trägt jeder Mensch an seinen Händen. Sauberkeit und Klimatisierung Die Räume werden sauber gehalten, […]

Teil 3: Wie gewährleistet medienrettung Ihren Datenschutz?

Unser erstes Zauberwort nennt sich hier „abgeschlossenes Netzwerk“. Was bedeutet das? Ihre digitalen Kopien werden in einem abgeschlossenen, internen System bearbeitet und erstellt. Die Mitarbeiter haben an den Bearbeitungsplätzen keinen Internet-Zugriff. Dadurch besteht keine Gefahr, dass Daten von Ihnen versehentlich im Netz landen. Auch gegen Angriffe von außen ist unser Netzwerk geschützt. Jeder Digitalisierungsauftrag bekommt eine Auftragsnummer und […]

Teil 2: Vier Gründe warum medienrettung Ihre Filme digitalisieren sollte

Im Artikel „Super 8 selber digitalisieren oder digitalisieren lassen“ haben wir uns mit den generellen Möglichkeiten der Digitalisierung von Schmalfilmen beschäftigt. Eine Frage steht im Raum: Warum sollten Sie medienrettung Ihre analogen Medien anvertrauen?  Lassen Sie uns einfach mal 4 Facetten näher beleuchten. Den Startpunkt bildet die Digitalisierung. Digitalisierung: Was wir aus unserer Sicht nicht empfehlen […]