Teil1: Welche Stationen durchläuft Ihre Filmrolle bei der Digitalisierung?

Wollten Sie auch schon immer mal einen Blick hinter die Kulissen von medienrettung werfen? Mit der Artikelserie bringen wir Licht in das Dunkel. Schließlich vertrauen Sie uns Ihre Unikate an.

Im ersten Teil stehen die Stationen im Mittelpunkt, die Ihre Medien in unserem Haus durchlaufen. Je nach Medienart gibt es kleine Unterschiede. Daher zeigen wir es Ihnen am Beispiel von 8mm und 16mm Schmalfilmen.

Wie lange dauert es im Schnitt vom Posteingang bis zum fertigen Produkt?

In der Regel benötigen wir 5-8 Tage für die Digitalisierung Ihrer Filme.

Für eilige Anliegen bieten wir Expressaufträge an und digitalisieren Ihre Schmalfilme innerhalb von 2 Werktagen. Zusätzlich stellen wir Ihnen im Express-Service die Dateien auch per Download zur Verfügung.

Kleiner Tipp: Beim Express-Service empfehlen wir Ihnen die Bestellung per Nachnahme, da es so am schnellsten geht.

Welche Stationen durchlaufen Ihre Filmrollen und was passiert dort im Detail?

1. Station: Posteingang – Ihr Digitalisierungs-Auftrag wird erfasst

Das Paket mit Ihren Familienschätzen ist bei uns eingegangen. Auf Basis des von Ihnen erstellten Onlineauftrages prüfen wir die Vollständigkeit der Medien.

In seltenen Fällen kommt es vor, dass beispielsweise andere Inhalte als angegeben im Paket enthalten sind. Zu Verwechslungen kommt es manchmal bei Tonbandspulen und Schmalfilmen. Wenn die Spulen verpackt sind, haben sie die gleiche Größe. In diesen Fällen kontaktieren wir Sie und erfragen das weitere Vorgehen.

Barcode-auf-Schmalfilm-medienrettung
Filmspule mit Barcode bei medienrettung

Dann starten wir mit dem Labeling. Klingt komplizierter als es ist: Jede Filmspule – wie auch alle anderen Medien – bekommen einen Barcode (Label). Ausnahme bilden lediglich Fotos und Dias. Dank des Barcodes können wir jederzeit eine eindeutige Kundenzuordnung vornehmen. Unsere Mitarbeiter arbeiten barcodebasiert, d.h. sie erhalten keine persönlichen Kundendaten während der Filmdigitalisierung.

2. Station: Zwischenlager – kurze Ruhepause vor der Bearbeitung

Die Station ist unspektakulär und funktioniert nach dem Prinzip: „First in – First out“. Die Bearbeitung erfolgt analog zur Reihenfolge des Posteingangs.

3. Station: Bearbeitung – jetzt geht es an das eigentliche Digitalisieren

Reinigung Ihrer Filmstreifen

Bevor wir Ihre Super 8 oder Normal 8 Filme digitalisieren, geht es als erstes ans Reinigen der Filmspulen. Warum? Ganz einfach weil Verschmutzungen am Projektor haften bleiben und so auf den nächsten Film übertragen werden können. Das vermeiden wir durch die Reinigung. Schließlich geht es uns um die Rettung Ihrer Familienschätze. Deshalb ist die Trockenreinigung jeder Filmspule inklusive. Sie erhalten bessere Ergebnisse beim Digitalisierungsprozess und wir sichern die Qualität bei jedem Digitalisierungsdurchlauf.

verschmutzte Super 8 Filmspule
Beispiele für stark verschmutzte 16mm Filmspulen. Hier raten wir zu einer Nassreinigung.

Eine Nassreinigung können Sie gegen einen kleinen Aufpreis hinzubuchen.

Wir empfehlen eine Nassreinigung insbesondere bei 30-40 Jahre alten Spulen, da oftmals auch Staub auf dem Filmbild klebt. Auch wenn Sie jegliche Fusseln im späteren Bild vermeiden wollen, bietet sich die Art der Reinigung an.

Wenn Sie unsicher sind, ob eine Nassreinigung nötig ist, rufen Sie uns vorab unter 030-547 00 88 88 an.

Die Digitalisierung beginnt

Ein Mitarbeiter legt Ihre Filmspule in einen unserer lasergestützten Filmscanner ein. Ihr Film wird während des Digitalisierens nur über Gummirollen transportiert, einen klassischen Greifer gibt es hier nicht. Die Perforationslöcher Ihrer Schmalfilme werden mittels Laser erfasst und so die genaue Position des Bildes auf dem Film ermittelt.

Flashscan HD Schmalfilme Normal 8 und Super 8
Flashscan HD – Profigerät für die Digitalisierung von Super 8 und Normal 8 Filmen in den Räumen von medienrettung

Der Transport des Films erfolgt gleichmäßig. Dadurch wird  jede Filmbelastung durch den in einem Projektor üblichen ruckartigem Transport vermieden. Jedes Bild wird durch den Scanner analysiert und hinsichtlich Farbe, Kontrast und Helligkeit optimiert.

Ein Mitarbeiter ist die ganze Zeit vor Ort und greift bei Bedarf manuell ein. Das muss er beispielsweise, wenn es durch die Klebestellen zu Filmsprüngen kommt oder aber eine Klebestelle nicht mehr hält.

Zwischenspeicherung und die Vorteile für Sie

medienrettung speichert das digitalisierte Ergebnis zwischen. Einige andere Anbieter digitalisieren direkt auf DVD. In diesen Fällen werden alle Störungen und Leerstellen unwiderruflich mit auf die DVD übertragen.

Die Vorteile der Zwischenspeicherung:

  • Korrigieren und Entfernen von störenden Stellen oder Vorspannbändern,
  • Änderungen beim gewünschten Zielformat sind „bis zur letzten Sekunde“ möglich,
  • individuelle Zusammenstellung der Filme pro DVD sowie
  • Festlegen der Reihenfolge und Titel der Filme.

Letztlich bieten sich beim Digitalisieren von 8mm und 16mm Filmen folgende Optionen für Sie:

  • alle Filme auf DVDs bis jeweils 90 Minuten voll sind,
  • für jede Spule eine separate DVD,
  • Sie gruppieren die Filme in mehrere Teilaufträge (der Rabatt wird für alle Aufträge gemeinsam berechnet).
  • Die Filme werden auf Ihrer mitgesandten USB-Festplatte gespeichert.

Nachbearbeitung Ihrer Super 8 und Normal 8 Filme

Unsere Cutter sind erfahrene Fachkräfte und bearbeiten Ihre Filme manuell nach. Selbstverständlich berücksichtigen sie dabei individuelle Wünsche. Was meinen wir konkret? Zum Beispiel:

  • Optimierungen der Filme,
  • individuelle DVD-Titelmenüs,
  • Ausgabe in den gewünschten Formaten.

Bei diesen vielen Arbeitsschritten fragen Sie vielleicht: Wie lange dauert im Schnitt der Digitalisierungsprozess pro Filmrolle?

Wir planen ca. das fünffache der Filmlaufzeit ein. Und nein, wir übertreiben nicht! Diese 3 Punkte beeinflussen den Zeitfaktor:

  • Echtzeit: Die Digitalisierung erfolgt bei uns in Echtzeit.
  • Optimierung der Qualität: Manuelle Eingriffe und Nachbearbeitung kosten Zeit.
  • Rechnerleistung und Formatumwandlung: Die Umwandlung Ihrer zwischengespeicherten Filmdateien in das von Ihnen gewünschte Dateiformat benötigt ebenfalls Rechnerleistung und Zeit.

Ist der Prozess abgeschlossen, prüft unser Cutter die erstellten Dateien nochmals und veranlasst dann das Brennen der DVDs / Blu Rays bzw. die Übertragung der Daten auf Ihre USB-Festplatte. Das Brennen und Bedrucken der DVDs erfolgt dann automatisch in Brennrobotern von RIMAGE.

4. Station: Brennroboter für DVDs und Blue-Rays

Brennroboter DVD medienrettung
Kleiner Blick auf unsere Brennroboter für DVDs

Bevor Ihre Original-Filmspulen und digitalen Kopien endgültig unsere Räume verlassen, werden die Medien nach dem Brennvorgang ein zweites Mal geprüft und im Anschluss  mit den Filmtiteln und einer Seriennummer bedruckt. Für die professionelle und individuelle Verpackung der DVDs werden nun die Einleger für die DVD-Hüllen bedruckt.

5. Station: Postausgang

Nach Prüfung der Medien und Druck des Covers wird alles verpackt und die Auftragsfreigabe erfolgt. Bevor der Karton verschlossen wird, scannen unsere Mitarbeiter ein letztes Mal die darin enthaltenen Medien. So schließen wir Verwechslungen aus.

Sind die Arbeiten soweit abgeschlossen, wird nun die Rechnung erstellt und per Email an Sie versandt. Je nach gewählter Zahlungsart wird Ihr Paket sofort (per Nachnahme) oder unmittelbar nach Zahlungseingang verschickt. Dies erfolgt per versichertem Paket, für welches wir Ihnen die Sendungsnummer ebenfalls per Email zur Verfügung stellen. Selbstverständlich ist für Kunden aus der näheren Umgebung auch eine Selbstabholung möglich.

30 Tage Backup Ihrer Dateien

Wir speichern Ihre Film- und Fotodateien 30 Tage als Backup für Sie. Oftmals wünschen Kunden doch noch eine Sicherungskopie im Nachgang. Dank des 30-tägigen Backups  können wir das gewährleisten. Keine Sorge, nach den 30 Tagen werden die Dateien automatisiert von unseren Servern gelöscht.

Letzter Tipp: Die Weihnachtsgarantie

Sie denken über ein Weihnachtsgeschenk nach? Wie wäre es mit der Digitalisierung Ihrer analogen Schätze? Medienrettung bietet Ihnen eine Weihnachtsgarantie: Wenn Sie per Nachnahme bis zu einem bestimmten Stichtag bestellen, dann liegen Ihre digitalisierten Produkte garantiert unter dem Weihnachtsbaum. Abonnieren Sie unseren Newsletter erfahren Sie so, bis wann die Weihnachtsgarantie in diesem Jahr gewährt werden kann.

Teil 2: Vier Gründe warum medienrettung Ihre Filme digitalisieren sollte
Teil 3: Wie gewährleistet medienrettung Ihren Datenschutz?
Teil 4: Fünf Dinge, die Sie vor der Zusammenarbeit mit medienrettung wissen sollten